Startseite
Ausstattung
Preis & Leistung



Übernachtungspreise:

50 €/Übernachtung für 2 Personen

Jede weitere Person:             10 €/ÜN

Haustiere nicht erlaubt.

Wenn von Ihnen gewünscht bei mehr als 6 Übernachtungen
Reinigungsservice und neue frische Bettwäsche.

  • Im Preis enthalten sind:
    *Übernachtung/Strom/Heizung
    *Handtücher/Bettwäsche
    *Bügeleisen/Brett
    *Wäscheständer/Klammern
    * Waschmaschine gegen geringe Gebühr

    Für Baby`s/Kleinkinder stehen kostenlos zur Verfügung:
    * Kinderbett mit Bettwäsche bezogen 
    * 2 Hochstühle
    * Wickeltisch
    * Babybadewanne   *Spielsachen                                                                                                                                      ** Spiellandschaft für unsere kleinen Gäste:
    * Schaukel
    * Sandkasten
    * Rutsche
    * Bobbycar
    * Maltisch
    - Bollerwagen kann auch ausgeliehen werden
    Für unsere etwas größeren Gäste:
    * Dartscheibe
    * Basketballkorb


Rückansicht unseres Hauses mit Blick auf die Ferienwohnung und Auffahrt



Vorderansicht unseres Hauses mit Blick zur Einfahrt Ferienwohnung














mit 4 Sterne ausgezeichnet vom Deutschen Tourismusverband (DTV)  
Familie Edgar Roth Am Hypperich 17 54538 Bausendorf
Telefon : 06532 /933772 E-Mail: MonasFerienwohnung@t-online.de
Internet: www.MonasFerienwohnung.de

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Buchung, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Ferienwohnung: Mietobjekt
Dem Mieter wird folgendes Mietobjekt zum Zweck der Nutzung als Ferienwohnung vermietet:

„Monas Ferienwohnung“  
Familie Edgar Roth     
Am Hypperich 17    
54538 Bausendorf
Telefon: 06532/933772                         
E-Mail: MonasFerienwohnung@t-online.de                   
Internet: www.MonasFerienwohnung.de 


Mietzeitraum und Preis:

Die Mietzeit beginnt am ________________Uhr
                und endet am ________________Uhr
Geplante Ankunftszeit ca: __________Uhr.  ………………Übernachtungen

Der Schlüssel wird Ihnen bei Anreise persönlich von uns übergeben.

Der Mieter reist mit _________ Erwachsenen und _____Kind/Kindern an.
Der Mietpreis pro Nacht beträgt ________ €. Insgesamt __________ €.

Die Anzahlung (25%) in Höhe von ………€ ist bis zum ………….. unter Angabe Ihres Namens als Verwendungszweck auf das unten angegebene Konto zu entrichten.
Die Restzahlung in Höhe von …………..€ ist bis 14 Tage vor Reiseantritt am …………… zu leisten. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, ist der Vermieter berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten und die Ferienwohnung neu zu vermieten (vgl. AGB Punkt 3 „Bezahlung“).

Mit der „Anzahlung“ erkennen Sie gleichzeitig den „Mietvertrag und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (siehe Anlage bzw. in unserer Homepage www.Monasferienwohnung.de) an.


Bankverbindung: Kontoinhaber: Ramona Roth, Sparkasse Mittelmosel- Eifel- Hunsrück (MEH) 

IBAN: DE09 587 512 30 0063 31 5840,  BIC:MALADE51BKS


Rücktritt:
Unsere Stornierungsbedingungen finden Sie in unseren AGB`s.
Wir empfehlen eine Reiserücktritt/Reiseabbruchversicherung, die Infektionskrankheiten z.B. Corona mit einschließt.


Allgemeines:
Die Ferienwohnung und die Einrichtung sollten pfleglich behandelt werden. Wenn irgendwelche Schäden entstehen sollten, ist dies direkt dem Vermieter mitzuteilen. Eltern haften für ihre Kinder. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen schönen Urlaub/Aufenthalt bei uns.                              
                                       Ihre Familie Edgar und Ramona Roth


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) „Mona`s Ferienwohnung“  

1.Allgemeine Vereinbarungen
a) Das Mietverhältnis umfasst das auf dem Mietvertrag beschriebene Mietobjekt.
b) Das Mietobjekt darf nur mit der im Mietvertrag angegebenen Zahl von Personen belegt werden.
c) Bei vertragswidrigem Gebrauch der Ferienwohnung, wie Untervermietung, Überbelegung, Störung des Hausfriedens etc., sowie bei Nichtzahlung des vollen Mietpreises kann der Vertrag fristlos gekündigt werden. Der bereits gezahlte Mietzins bleibt bei dem Vermieter.

Internet:
a) Kostenlose WLAN-Verbindung ins Internet wird zur Verfügung gestellt. Bei Funktionsstörungen keine Mietminderung.
b) Die Nutzung erfolgt mittels Zugangssicherung (Login und Passwort). Diese dürfen in keinem Fall an Dritte weitergegeben werden.
c) Der Vermieter hat das Recht, jederzeit Zugangscodes zu ändern.
d) Die Nutzung des WLAN`s erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko des Mieters. Für Schäden an digitalen Medien des Mieters, die durch die Nutzung des Internetzuganges entstehen, übernimmt der Vermieter keine Haftung.  

2. Anreise / Abreise
a) Anreisezeiten können mit dem Vermieter individuell vereinbart werden.
b) Die Abreise muss am Abreisetag bis spätestens 10.00 Uhr erfolgen.
c) Sollte der Mieter am Anreisetag bis 22.00 Uhr nicht erscheinen, gilt der Vertrag nach einer Frist von 48 Stunden ohne Benachrichtigung an den Vermieter als gekündigt. Der Vermieter oder dessen Vertreter kann dann über das Objekt frei verfügen. Eine (anteilige) Rückzahlung der Miete aufgrund verfrühter Abreise erfolgt grundsätzlich nicht.
d) Der Wohnungsschlüssel wird persönlich übergeben.
e) Bei Abreise kann der Schlüssel persönlich abgegeben oder in den Briefkasten geworfen werden. 

3.  An- / Bezahlung
a) Der Mietvertrag erhält mit Eingang der Anzahlung auf das Konto des Vermieters seine Gültigkeit.
b) Die Anzahlung in Höhe von 25% des Mietbetrages ist innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Buchungsunterlagen bzw. Buchungsbestätigung per E-Mail zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist 14 Tage vor Anreise fällig. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, so kann der Vermieter vom Vertrag zurücktreten. Die Nichtzahlung gilt als Rücktritt und berechtigt zur Neuvermietung.
c) Nebenkosten sind im Gesamtpreis inbegriffen. ( für Wasser, Strom, PKW-Stellplatz, Abfall, Heizung).
d) Das Laden für E-Autos an einer 230 Volt- Steckdose wird extra berechnet. (kein Ladekabel vorhanden)
e) Keine Ladestation (Wallbox) vorhanden.  

4. Rücktritt/Stornierung
a) Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Im Falle des Rücktritts sind Sie zum Ersatz des uns entstandenen Schadens verpflichtet.
b) Bei einem Rücktritt weniger als acht Tage vor Mietbeginn ist der volle Reisepreis zu zahlen. Es zählt jeweils das Empfangsdatum Ihrer Rücktrittsnachricht. Bereits eingezahlte Beträge werden verrechnet. Eine Ersatzperson, die zu genannten Bedingungen in Ihren Vertrag eintritt, kann von Ihnen gestellt werden. Eine schriftliche Benachrichtigung genügt.

c) Stornierung: 100 % Erstattung für Stornierungen, die mehr als 14 Tage vor Anreise erfolgen                            50 % Erstattung für Stornierungen, die mehr als 7 Tage vor Anreise erfolgen

d) Eine kostenfreie Stornierung wegen Corona ist nur möglich, wenn für touristische Zwecke die Beherbergung von der Regierung gesperrt ist.


e) Wir empfehlen, eine Reiserücktritt/Reiseabbruchversicherung, die Infektionskrankheiten z.B.Corona mit einschließt.

5. Pflichten des Mieters

a) Der Vermieter stellt dem Mieter ein gereinigtes Mietobjekt in ordnungsgemäßem Zustand zur Verfügung.
b) Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Sachen (Ferienwohnung, Inventar und Außenanlagen) pfleglich zu behandeln. Wenn während des Mietverhältnisses Schäden in der Ferienwohnung und / oder dessen Inventar auftreten, ist der Mieter verpflichtet, dies unverzüglich beim Vermieter anzuzeigen.
c) Bereits bei der Ankunft festgestellte Mängel und Schäden müssen sofort beim Vermieter gemeldet werden, ansonsten haftet der Mieter für diese Schäden. Zur Beseitigung von Schäden und Mängeln ist eine angemessene Frist einzuräumen. Ansprüche aus Beanstandungen, die nicht unverzüglich vor Ort gemeldet werden, sind ausgeschlossen.
d) Reklamationen, die erst am Ende des Aufenthaltes bzw. nach Verlassen der Ferienwohnung bei dem Vermieter eingehen, sind ebenfalls vom Schadenersatz ausgeschlossen.
e) Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Mieter verpflichtet, alles im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtung Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstandenen Schaden gering zu halten.
f) Am Abreisetag sind vom Mieter Geschirr, Besteck und Töpfe nur in gewaschenem Zustand wieder in die Schränke zu räumen, gleiches gilt für benutzte Geräte. Den Hausmüll in den vorhandenen Behältern (Gelber Sack, Papier und Restmüll in schwarze Tonne vor unserer
Garage) trennen und entsorgen.

Alle Fenster mit Fliegengitter kippen.

g) Nach Ihrer Abreise sollte die Küche wieder so aussehen, wie Sie sie vorgefunden haben. In Spülbecken, Waschbecken, Dusche und Toilette dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten o.ä. geschüttet werden.
h) Bei Verlust von Schlüsseln durch den Mieter haftet dieser für alle sich daraus ergebenden Ersatzbeschaffungs- oder sonstige Kosten. 

6. Datenschutz
a) Der Mieter erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des mit ihm abgeschlossenen Vertrages notwendige Daten über seine Person gespeichert, geändert und / oder gelöscht werden. Alle persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt. 

7. Haftung 
a) Die Ausschreibung wurde nach bestem Wissen erstellt. Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetter wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht gehaftet bei Eintritt unvorhersehbarer oder unvermeidbarer Umstände wie z.B. behördlicher Anordnung, plötzlicher Baustelle oder für Störungen durch naturbedingte und örtliche Begebenheiten. Der Vermieter ist aber gern bei der Behebung der Probleme (soweit dies möglich ist) behilflich.
b) Eine Haftung des Vermieters für die Benutzung der bereitgestellten Spiel- und Sportgeräte ist ausgeschlossen. Eltern haften für Ihre Kinder. Die Spielscheune ist nach Benutzung aufgeräumt zu verlassen.
c) Die An- und Abreise des Mieters erfolgt in eigener Verantwortung und Haftung. Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände bei Diebstahl oder Feuer. Für mutwillige Zerstörungen bzw. Schäden haftet der Mieter in vollem Umfang. 

8. Schlussbestimmungen
a) Fotos und Text auf der Webseite bzw. im Flyer dienen der realistischen Beschreibung. Die 100-prozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z. B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind.
b) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichem und rechtlichem Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt.
c) Es gilt deutsches Recht.

Stand: 01.07.2022

                          


„Hinweis zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.”